Ernährungsrat Köln und Umgebung

ErnahrungsratKoeln_Logo_225

Der Ernährungsrat für Köln und Umgebung wurde im März 2016 gegründet, die konstituierende Sitzung fand am 30. Juni 2016 statt. Er ist ein Projekt des gemeinnützigen Vereins “Taste of Heimat”, das eng mit der Stadt Köln kooperiert. Die schnelle Gründung nach nur einem Jahr Vorbereitungszeit und die enge Zusammenarbeit mit der Stadt Köln wurde durch das Engagement des Filmemachers Valentin Thurn für den Ernährungsrat Köln erleichtert.

Wie sah die Gründungsgeschichte des Ernährungsrates Köln aus?

Initiatoren: Taste of Heimat e.V.
Der Verein wurde im Umfeld des Filmes “10 Milliarden” gegründet. Die ursprüngliche Idee war eine Plattform für Regionalvermarktung zu entwickeln. Bei der Arbeit daran ist zum einen die fehlende Vernetzung der Akteure aufgefallen und zum anderen ist man auf das Konzept der Food Policy Councils gestoßen. Als Pilotprojekt wurde das Projekt eines Ernährungsrates für Köln und die Region angegangen.

Zeitleiste: 19. März 2015: 1. Netzwerk- und Kennenlern-Treffen, danach relativ schneller Start mit inhaltlicher Arbeit in den Ausschüssen | 09. Juli 2015: Diskussion mit den OB-Kandidaten Henriette Reker (parteilos) und Jochen Ott (SPD) | 7. März 2016: Offizielle Gründung unter Anwesenheit der Oberbürgermeisterin Reker und des NRW-Ministers Remmel | 30. Juni 2016: Konstituierende Sitzung des Rates

Erfolgsfaktoren Prominenter Mittler zwischen den verschiedenen Akteuren und gleichzeitig prominentes Aushängeschild | Kommunalwahlkampf, in dem die Kandidaten versucht haben das Ernährungsthema für sich besetzen | Viele Projekte im Lebensmittel- und Garten-Bereich, die das Thema Ernährung bereits auf die kommunale Agenda gebracht hatten | Viele Medienschaffende, die helfen einer guten Idee einen professionellen Look zu verschaffen

Wie ist der Ernährungsrat Köln organisiert?

Der Ernährungsrat für Köln und Umgebung ist eine Nicht-Regierungsorganisation mit Unterstützung der Stadt Köln. Der eigentliche Ernährungsrat besteht aus 30 Mitgliedern, die einen Sprecher wählen. Ein Lenkungskreis soll die organisatorischen Arbeiten übernehmen.
In vier für alle Interessierten geöffneten Ausschüssen soll die inhaltliche Arbeit erfolgen. Die Themen sind “Veranstaltungen zur regionalen und nachhaltigen Ernährung“, “Regionale Direktvermarktung”, “Ernährungsbildung und Schulverpflegung” und “Zukunft der Lebensmittelproduktion in der Stadt”.

Gründungsveranstaltung am 7. März 2016

Die Mitglieder des Ernährungsrates

Die 30 Mitglieder des Ernährungsrates für Köln und Umgebung setzen sich aus 10 Persönlichkeiten aus der Zivilgesellschaft, 10 Persönlichkeiten aus der Wirtschaft und 10 Funktionäre aus Politik/Verwaltung zusammen. Ein Teil der Mitglieder wird gewählt: Die einzelnen Ausschüsse wählen Vorsitzende, die dann als Vertreter des Ausschusses Mitglied im Ernährungsrat sind. Weitere Mitglieder aus Zivilgesellschaft und Wirtschaft werden vom Lenkungskreis ernannt. Die Mitglieder aus Politik/Verwaltung werden von der Stadt Köln ernannt.

Gründungsveranstaltung am 7. März 2016

Links

Speiseräume-Bericht zum Gründungsprozess
Homepage Ernährungsrat Köln
Mitglieder des Ernährungsrats
Leitsätze des Ernährungsrates
Homepage Taste of Heimat